Vorschau 1. Liga: KTV Muotathal vs. SG Horgen/Wädenswil

Datum: 5. September 2018

Am Samstag folgt für das junge Team von Patric Weingarten der zweite Ernstkampf seit Neugestaltung der Mannschaft. Erneut muss die SG Horgen/Wädenswil auswärts antreten, dieses Mal im Muotathal. Nach dem Unentschieden in der ersten Meisterschaftspartie gegen die SG Pilatus streben die Zürcher den ersten Vollerfolg an. Mit dem KTV Muotathal wartet jedoch in der Innerschweiz kein einfacher Gegner.

Mit ihrer harten Gangart haben die Gastgeber in der vergangenen Saison die Finalrunde erreicht und streben dieses Ziel naturgemäss auch in der neuen Spielzeit an. Den ersten wichtigen Erfolg für dieses Vorhaben konnten die Muotathaler vor Wochenfrist mit einem Sieg über den TV Muri verzeichnen. In ihrem ersten Heimspiel der Saison sind die Erwartungen an die Gastgeber entsprechend hoch. Für die SG Horgen/Wädenswil gilt es an die guten Phasen der ersten Partie anzuknüpfen und mit einer verbesserten Chancenauswertung die Leistung konstant über die volle Distanz durchzuziehen. Insbesondere bei Überzahlsituationen fordert Weingarten eine Steigerung seiner Schützlinge um so die erhofften 2 Punkte an den Zürichsee zu entführen. Für Spannung auf dem Lande ist somit alles angerichtet.

Männer 1. Liga, Gruppe 3, KTV Muotathal : SG Horgen/Wädenswil, Sa 8.9.2018, 19:00 Uhr Muotathal MZH

Teilen: