Vorschau: 4. Runde, Aufstiegsspiel NLB/ QHL: SG Wädenswil/Horgen vs. HSC Kreuzlingen

Datum: 27. Mai 2022

Die beiden Präsidenten, Sasha Mackintosh vom HCH und Patrick Müller vom HSC Kreuzlingen brennen bereits aufs 4. Spiel in der Waldegg

Jetzt muss ein Sieg her

Im vierten Spiel der Serie „best of Five“ braucht das Heimteam am Sonntag in der Waldegg einen Sieg. Nach dem dritten Spiel, in der wiederum ausverkauften Egelseehalle in Kreuzlingen führen die Kreuzlinger die Serie mit 2:1 an und können in der Heimhalle der SG Wädenswil/Horgen mit einem Sieg den Aufstieg sicherstellen. Die Seebuben haben aber etwas dagegen, nach dem Auswärtssieg und den beiden knappen Niederlagen brennen Sie darauf die Saison zuhause positiv abzuschliessen. Das die Begegnungen gegen die favorisierten Kreuzlinger so knapp ausfallen würden, wagten auch eingefleischte Fans der SG nicht zu erwarten. Äusserst eng ging es auch beim letzten Spiel in Kreuzlingen wieder zu. Nachdem die Spieler von Coach Pedja Milicic bis zur Pause zurücklagen kamen Sie nach dem Ausgleich in der 40. Spielminute immer besser in Fahrt. Es reichte sogar zu einer zwei Tore Führung, etwas unglücklich wurde die Begegnung in der Endphase aber dennoch hergegeben.

Am Sonntag in der Waldegg, der Heimhalle, in der schon so manches Team bezwungen wurde will jeder Spieler noch einmal alles geben. Nach der kurzzeitigen Führung im letzten Spiel merkten alle Spieler das mit einer Parforce – Leistung auf dem Feld und mit über 600 Zuschauern im Rücken alles möglich sein kann. 

Hans Stapfer

Sonntag, den 29.05.22, 17.00 Uhr, Horgen Waldegg

  1. Runde, Aufstiegsspiel NLB/ QHL: SG Wädenswil/Horgen vs. HSC Kreuzlingen

       

Teilen: