Vorschau: 1. Liga TSV Frick 1 – SG Horgen/Wädenswil

Datum: 23. September 2021

Drittes Spiel, dritter Erfolg?

Am Samstag treten die Erstligisten der SG Horgen/Wädenswil auswärts beim TSV Frick zum dritten Saisonspiel an. Das klare Ziel ist das Einfahren der nächsten Punkte, nachdem bisher ein Unentschieden und ein Sieg der SG auf dem Tableau stehen. Die Aargauer verloren ihr bisher einziges Meisterschaftsspiel gegen den TV Pratteln in einer torarmen Partie mit 22:20 und bangen auf ihren ersten Vollerfolg. Dass ein knappes Spiel zu erwarten ist, zeigt auch der Blick in die Vergangenheit. Beim letzten Aufeinandertreffen im September 2020, ebenfalls in der Ebnet-Halle in Frick, ergatterten sich die Seebueben durch eine unnachahmliche Aufholjagt nach einem zeitweisen 6-Tore Rückstand noch fast den Sieg, mussten aber ihre nach dem ersten Viertel erstmalige Führung kurz vor dem Schlusspfiff wieder preisgeben und die Punkte teilen. Ein zentrales Element zum Erfolg dürfte die Durchschlagskraft im Angriff sein. Nach der dünnen Personaldecke vor Wochenfrist kann Stephan Nelius jedoch wieder auf zusätzliche Varianten zählen und so auch ein höheres Tempo anschlagen lassen. Die hohen Ambitionen im Kampf um die vordersten zwei Tabellenplätze würde mit einem Sieg weitere Nahrung und Selbstvertrauen für das junge Team bringen.

Angepfiffen wir die Partie am Samstag 25.9.2021 um 18:00 Uhr im Frick Ebnet.

 

Teilen: