Spielbericht: MU19P-S1 HC KTV Altdorf – SG Horgen/ Wädenswil 20:27 (9 :11)

Datum: 12. Januar 2020

Eine sehr gute Defensive und eine grosse Solidarität hat zum verdienten Sieg geführt, der, bei einer besseren Chancenauswertung, auch hätte höher ausfallen können/müssen.
Man hat sich gegenseitig angefeuert und ständig kommuniziert – die Basis einer jeden guten Verteidigung.

Im Angriff versuchte der gegnerische Trainer Mario Jelinic – ein alter Bekannter in Horgen/ Wädenswil – mit verschiedenen taktischen Massnahmen unser Spiel zu stören. Doch dank unserer Breite und Geschlossenheit gelang es dem Gegner nicht uns am Toreschiessen zu hindern – wenn da nur nicht der gegnerische Goalie gewesen wäre… Dieser hat, vor allem in der ersten Halbzeit, gleich reihenweise unsere Chancen zunichte gemacht. Allerdings haben wir auch nicht eben «smart» geschossen…
Ein verdienter Sieg der allen gut tat.
Wädi/Horgä: Tor: Roman T.; Feld: Sebastian B. (2); Moritz K. (1); Loris M. (1); Marco N. (2); Cyrill W. (4); Raphael F. (4); Tobias K. (1); Antonio S. (8); Alessandro G. (4); Fabio K.

Teilen: