Hallen-/Zoomtraining FU16-2

Datum: 14. Februar 2021

Die FU16-2 trainiert seit Oktober nur noch einmal wöchentlich in der Halle.

Die FU16-2 trainiert seit Oktober nur noch einmal wöchentlich in der Halle. Seit Januar wird das eine Hallentraining durch ein zusätzliches gemeinsames Zoom-Fitnesstraining ergänzt, an welchem erfreulicherweise immer die meisten Spielerinnen teilnehmen.

Es ist den Mannschaftsmitgliedern aufgrund der aktuellen Lage freigestellt, am Hallentraining teilzunehmen, sofern die Altersgrenze berücksichtigt wird, die mit dem 16. Geburtstag überschritten wird. 

So trainieren wir aktuell mittwochs nur mit 4-6 Spielerinnen in der Halle. 

Dadurch kann zwar einerseits die Trainingsintensität gesteigert werden, andererseits verlagert sich aber dadurch auch der Trainingsfokus. Wir integrieren vermehrt polysportive Sequenzen ins Training, was zwar Spass macht und abwechslungsreich ist, ein gutes Handballspiel oder -training aber leider nicht ersetzen kann.

Es fühlt sich Woche für Woche komisch an, «normal» trainieren zu dürfen, während so viele andere Dinge momentan leider nicht möglich sind.

Wir sind für dieses kleine Stück Normalität, das uns damit erhalten bleibt, sehr dankbar und bemühen uns sehr, unsere Leidenschaft zum Handball nicht zu vergessen. Das FU16-2 bleibt am Ball, tun Sie das auch! 

Teilen: