Vorschau TV Möhlin – SG Horgen

Datum: 13. Oktober 2016

Spielvorschau Handball NLB Samstag 15.Okt. 2016

Spielbeginn 19.00 Steinlihalle A Möhlin

 

Horgen will auch in Möhlin punkten

Man muss schon weit zurückblicken, genau bis zum 7. Mai 2011, so lange

liegt der letzte Sieg gegen die Fricktaler zurück. Milan Kozak und Fabian

Schwitter waren damals massgeblich für den 30:24 Heimerfolg zuständig.

In den Jahren danach behielt aber immer der TV Möhlin die Oberhand,

meist ein Verdienst ihres Rückraumhünen Markus Hock, der auch in dieser

Saison bereits wieder die Liste der Topscorer, mit 44 Treffern, in der NLB

anführt. Doch in dieser Saison läuft es im Team des langjährigen Trainers

Zoltan Cordas nicht wie gewünscht, erst wurden seine Spieler von Baden

besiegt, die ex. Horgner Grundböck und Seitle steuerten dabei 14 Treffer

bei, und vor Wochenfrist wurden die Punkte in Altdorf ebenfalls

liegengelassen. Die Platzherren sind älter und verwundbarer geworden.

Jetzt wäre doch der Zeitpunkt da, nach mehr als fünf Jahren wieder einmal

einen Sieg gegen die Fricktaler zu realisieren und die Punkte nach Horgen

zu holen. Man darf gespannt sein mit welcher taktischen Massnahme das

Trainerduo Györi/Gretler diese Aufgabe angehen will? Das Selbstvertrauen

im Team ist auf jeden Fall vorhanden und alle Spieler sind willens die

Überraschung zu bewerkstelligen und damit auch den fünften

Tabellenplatz zu sichern.

HS

Teilen: