Vorschau: NLB: SG Yellow/ Pfadi Winterthur – SG Wädenswil-Horgen Samstag, den 09.11.2019 , 20.00 Uhr AXA Arena Winterthur

Datum: 6. November 2019

Den Aufschwung mitnehmen
Diesen Samstag gastiert die SG Wädenswil/Horgen in Winterthur bei der SG Yellow/Pfadi Winterthur. Die Gastgeber sind so gut in die Saison gestartet wie schon Jahre nicht mehr, sie haben schon 11 Punkte erobert und liegen momentan auf dem 3. Rang. Da am Samstag die erste Mannschaft kein Meisterschaftsspiel auf dem Programm hat, darf man gespannt sein, wie viele NLA-Spieler die Mannschaft verstärken werden. Das erklärt sicher auch ihren Erfolg in der laufenden Saison.


Doch die SG Wädi/Horgen braucht sich vor keiner Mannschaft zu fürchten, sie haben in den letzten Spielen bewiesen, dass sie zusammen stehen und vor allem mit der starken Verteidigung und den guten Torhütern die Gegner zum Verzweifeln bringen können. Es ist auffällig, wie wenig Tore sie in den letzten Heimspielen in der zweiten Hälfte bekommen haben. Im Spiel gegen den TV Möhlin waren es 6 Tore, 11 gegen Gossau und am letzten Sonntag gegen Kreuzlingen deren 9. Das war jeweils die Grundlage zum Erfolg und ist sicher auch das Ziel für die kommenden Begegnungen.
Leider wird Sandro Gantner wegen der Verletzung vom letzten Spiel nicht antreten können, dafür ist Jonas Steiner einsatzbereit. Der Einsatz von Tim Rellstab ist ebenfalls fraglich.

NLB: SG Yellow/ Pfadi Winterthur – SG Wädenswil/Horgen, Samstag, den 09.11.2019 , 20.00 Uhr AXA Arena Winterthur

Der Fancar fährt: 18.45 Uhr Wädenswil Güterschuppen
                          19.00 Uhr Horgen Waldegg

Teilen: