Vorschau: NLB: SG Wädenswil-Horgen – TV Möhlin Samstag, den 28.09.2019, 18.30 Uhr, Horgen Waldegg

Datum: 26. September 2019

Vorschau NLB SG Wädenswil-Horgen – TV Möhlin
Am nächsten Samstag bestreitet die SG Wädenswil-Horgen ihr erstes Heimspiel in der Waldegg und trifft wieder auf den momentanen Tabellenführer, diese Woche ist es der TV Möhlin. Die Aargauer sind gut in die Saison gestartet, haben noch keinen Punkt abgegeben und möchten weiterhin erfolgreich bleiben.

Auffallend ist ihre neue Verstärkung, der deutsche Alexander Velz, der im Rückraum spielt und in den ersten vier Spielen durchschnittlich 10 Tore schoss. Im Tor steht einer der besten Torhüter der Liga, Routinier Rok Jelovcan. Sonst blieb die Mannschaft mehrheitlich zusammen, ihr schnelles und athletisches Spiel läuft wieder auf Hochtouren und sie verlangen ihren Gegnern alles ab.
Auch die SG Wädenswil-Horgen konnte diese Woche gut trainieren und hat sich auf Möhlin eingestellt. Sie kennen ihr Spielsystem im Angriff und in der Verteidigung und wissen , dass ein Erfolg nur möglich ist, wenn es der Mannschaft gelingt, die volle Spielzeit konzentriert und konsequent zu spielen. Gut spielte die SG in den letzten Spielen nur phasenweise, aber während diesen Phasen war man den Gegnern ebenbürtig. Die Mannschaft ist sich bewusst, dass noch mehr gekämpft und zusammengestanden werden muss, um die Konstanz zu halten und den Gegner sechzig Minuten unter Druck zu setzten.
Dabei hilft auch ein unterstützendes und lautstarkes Publikum, Hopp SG!
NLB: SG Wädenswil-Horgen – TV Möhlin
Samstag, den 28.09.2019, 18.30 Uhr, Horgen Waldegg

Teilen: