Vorschau: NLB SG Wädenswil/Horgen – SG GS/Kadetten Espoirs SH Samstag, 01. Februar, 18:30 Uhr, Glärnischhalle Wädenswil

Datum: 28. Januar 2020

Nach der EM-Pause startet die SG Wädenswil/Horgen mit einem Heimspiel ins neue Handballjahr. Als Gegner werden die Kadetten Espoirs aus Schaffhausen anreisen. Eben jene Kadetten, welche den Seebueben vor knapp 5 Monaten die zweite Niederlage im zweiten Saisonspielen zufügten.

Die Vorzeichen stehen aber in der neuerlichen Auflage dieses Duells anders. Gleichzeitig zum NLB-Spiel tritt auch das Fanionteam der Kadetten in der NLA an, was für die Unterklassigen nicht die gleiche Kaderauswahl bieten wird wie im Hinspiel. Dazu kommt, dass die Gastgeber vom linken Zürichsee seit 8 Spielen ungeschlagen sind und sich vor eigenem Publikum erst dem Tabellenleader Baden beugen mussten. Durch diese Serie kämpften sich die Schützlinge von Milicic bis auf den 5. Tabellenrang vor und überholten im Verlauf der Vorrunde auch den heutigen Gegner aus Schaffhausen. Auf den zwischenzeitlichen Lorbeeren ausruhen ist allerdings keine Option die Abstände zu den Teams vor und auch hinter der SG sind äusserst knapp, sodass jeder Punkt zählt um die gute Positionierung halten oder gar verbessern zu können. Ob sich die gute Form der Seebueben über die Festtage und den Januar konservieren liess zeigt sich am Samstag 1. Februar ab 18:30 Uhr in der Wädenswiler Glärnischhalle.

NLB SG Wädenswil/Horgen – SG GS/Kadetten Espoirs SH
Samstag 1. Februar, 18:30 Uhr Wädenswil Glärnisch

Teilen: