Vorschau: NLB SG Wädenswil/Horgen – HSC Kreuzlingen 24.05.2021, 16:30Uhr

Datum: 24. Mai 2021

Austiegsspiele, Runde 2

So hatten sich die Schützlinge von Milicic den Start in die Aufstiegsrunde nicht vorgestellt. Mit einer 31:34 Niederlage gegen Genf musste man nicht nur die Tabellenführung abgeben, auch die 2.5-jährige Serie der Ungeschlagenheit in der Waldegg fand beim Auftaktspiel am Samstag ihr Ende.

Den Kopf hängenlassen muss das Fanionteam der SG jedoch keinesfalls, wie Milicic gleich nach dem Spiel analysierte. Schliesslich steht die SG noch immer auf dem 2. Rang und ist in einer vorzüglichen Ausgangslage um das Playoff-Finale zu erreichen. «Die Spieler sollen nun abschalten, den Sonntag geniessen und erst am Montag ihre Gedanken wieder an den Handballsport richten» verkündete er im Interview sinngemäss. Ändern wolle und müsse er nichts. Am Pfingstmontag geht es mit dem nächsten Heimspiel weiter. Doch ausgerechnet das zweite NLB-Team welches es diese Saison geschafft hat die volle Punktzahl gegen die SG zu holen kommt zu Besuch nach Horgen. Die Motivation beim HSC Kreuzlingen dürfte stimmen. Zuletzt verzeichneten die Thurgauer einen Aufwärtstrend. Mit dem Sieg in Runde 1 gegen den TV Solothurn verkürzten sie den Rückstand auf die SG auf einen Punkt. Will man die guten Karten nicht aus den eigenen Händen geben gilt es somit für die SG um jeden Preis den Sieg zu holen um im Seederby am kommenden Samstag den ersten kleinen Matchball in den Händen zu halten.

Wie immer wird das Spiel live auf handballtv.ch übertagen und fachkundig kommentiert. Die SGHW freut sich über jede Unterstützung vor den Bildschirmen. HOPP SGHW

Teilen: