Vorschau HC Horgen 1 – STV Baden

Datum: 15. September 2017

Zwei Erstrundensieger im direkten Duell

Samstag 16. Sept. 2017, Spielbeginn 18.00, Aue Baden

Im zweiten Auswärtsspiel in Folge treffen die Horgner auf STV Baden, das Team welches letzte Saison überraschend den dritten Tabellenplatz belegte. Vor nicht ganz fünf Monaten erreichten die Horgner beim Saisonfinale an gleicher Stelle ein 33:33. In der Zwischenzeit haben sich die Mannschaften in beiden Lagern verändert. Mit Grundböck verloren die Gastgeber einer ihrer Top Torschützen, doch mit Marcus Hock, der von Möhlin zum Team stiess, schafften die Badener kurz vor Saisonbeginn einen Top Transfer. Bei Horgen wird zum ersten Mal Jonas Affentranger ins Spiel eingreifen, zu Grosses darf man von ihm allerdings noch nicht erwarten, eine Verstärkung ist er aber alleweil. Mit ihm, Luca Oberli und Matthias Müller ist Horgen im Rückraum sicher ebenbürtig aufgestellt, die Seebuben müssen allerdings auf Stammspieler Karlen am rechten Flügel verzichten, welcher geschäftlich im Ausland weilt. Im Vergleich zu letzter Saison sind die beiden Mannschaften stärkemässig eher näher beieinander, würde man den deutschen Hock nicht mitzählen. Der Heimvorteil und eben der neue Topscorer der Badener machen die Gastgeber aber zum Favoriten für den Ausgang im zweiten Spiel der noch jungen Saison.      

HS

Teilen: