Vorschau: 1. Liga SG Kloten Handball – SG Horgen-Wädenswil, Samstag, den 9. 11. 2019, Bülach Hirslen 19.30 Uhr

Datum: 7. November 2019

Die SG zu Gast beim heimstarken Kloten
Unentschieden, 25:25 lautete das Vorrundenresultat in der Wädenswiler Glärnischhalle. Das ist gerade mal zwei Monate her. So knapp wie das Resultat von damals geht es auch in der Rangliste zu.

Kloten Handball liegt an vierter Stelle, nur zwei Punkte hinter dem heutigen Gast der auf Rang zwei platziert ist. Vor einer Woche verlor Kloten das Duell gegen Pratteln mit 30:31, Pratteln das mit dem Sieg zu der SG Horgen/Zürichsee aufschliessen konnte. Der Kampf um den entscheidenden zweiten Tabellenplatz ist damit lanciert, nur die ersten zwei schaffen es in die Finalrunde.
Für das Team von Bull, Knopp heisst das gegen die heimstarken Klotener vor allem kühlen Kopf zu bewahren und die gebotenen Chancen zu nutzen. Zudem gilt es den starken, zwei Meter grossen Kreisläufer der Gäste in den Griff zu bekommen. Neben Christian Gantner müssen die Seebuben auch noch auf David Diener verzichten beide verletzt, Abwehrhüne Cyrill Schäfer sollte dagegen wieder mithelfen können die Punkte ans linke Zürichseeufer zu holen.
HS

Jèrome Zuber, acht-facher Torschütze gegen Kloten in der Vorrunde.

Unbenannt

Teilen: