Vorschau 1. Liga SG Horgen/Wädenswil – Handball Wohlen

Datum: 11. April 2019

Tabellenführer Handball Wohlen zu Gast in der Waldegg

Dank den drei Siegen in Serie ist das Heimteam wieder in der Lage den drohenden Abstieg aus eigener Kraft zu verhindern. Die Gäste haben den Ligaerhalt schon auf sicher und führen die Abstiegsrunde klar mit 19 Punkten an. In der Qualifikation sah das auch schon ganz anders aus.

Wohlen belegte den letzten Tabellenplatz, verlor das Hinspiel gegen die SG Horgen/Wädenswil klar mit 24:19. Heimstärke bewies der Gegner dann in den letzten beiden Aufeinandertreffen die sie zu Ihren Gunsten entscheiden konnten.

Den Seebuben bleiben noch drei Runden um den umkämpften 1. Liga Platz zu sichern. Für Sie geht es also um viel, für Wohlen nur darum die Führung der Abstiegsrunde zu behaupten. Mit drei Siegen in Serie und dem Bewusstsein in der Waldegg über sich hinaus wachsen zu können dürfen die Zuschauer einen Kampf auf Biegen und Brechen erwarten zumal die SG in Bestbesetzung auflaufen kann. Knott und Rellstab waren am Mittwochspiel in Winterthur nicht im Aufgebot und konnten Ihre Kräfte schonen. Von der NLB wird zudem Sandro Gantner als Verstärkung in der Waldegg auflaufen können.

M1-02 Ab, SG Horgen/Wädenswil – Handball Wohlen, Samstag 13.April, 18 Uhr, Horgen Waldegg

Anschliessend letztes Saisonspiel der 2. Liga Mannschaft in der Waldegg

19.45 SG Horgen/Wädenswil – SG Wetzikon

Nach vier Niederlagen in Serie möchte die 2. Liga Mannschaft die Saison unbedingt noch mit einem Sieg vor eigenem Publikum beenden.

Teilen: