Vorschau: 1.Liga Gruppe 3, SG Horgen/Wädenswil – HC Mutschellen

Datum: 15. November 2018

1.Liga Gruppe 3; 18.11.2018, 18:00Uhr, Horgen Waldegg

Ein Stück Horgner Vergangenheit zu Gast in der Waldegghalle
Am Sonntag empfangen die Erstligisten der SG Horgen/Wädenswil ihren direkten Verfolger, den HC Mutschellen. Die Gäste haben vor Wochenfrist gleichermassen überraschend und deutlich gegen Handball Wohlen mit 35:28 den Heimweg antreten müssen und liegen nun 2 Punkte hinter den Zürchern.

Ein Resultat, das für die Aargauer in Bezug auf die Finalrundenqualifikation mitentscheidend sein könnte. Nach einem starken Saisonstart konnten sie in den vergangenen 7 Spielen nur gerade drei Punkte für sich verbuchen. Eine Serie, welche mit der denkbar knappen 25:26 Niederlage vor eigenem Publikum gegen die SG Horgen/Wädenswil begann, was förmlich nach Wiedergutmachung schreit. Der Trainer der Gäste – Stefan Konkol – dürfte den Zuschauern genau so bekannt sein wie zwei seiner Leistungsträger. Mit Walber und Duje Vukadin verfügt er über einen nicht zu unterschätzenden Rückraum, der auch in der Horgner 1. Liga und NLB schon auf Punktejagt ging. Für die Gastgeber gilt es im Gegensatz zu Mutschellen an die zuletzt gezeigten Leistungen anzuknüpfen um den nächsten Vollerfolg verbuchen zu können. Durch einen Sieg könnten sich die Schützlinge von Weingarten von der hinteren Tabellenregion distanzieren und den Druck auf die vor ihnen liegenden Teams aufrechterhalten. Je nach Resultaten der weiteren Spiele dieser Meisterschaftsrunde liegt gar ein Vorrücken auf einen der Finalrundenplätze drin.

Teilen: