U17 Meister im Cup-Halbfinal!

Datum: 11. Januar 2016

Es war ein harter Kampf, welchen sich die Jungs von Beat Rellstab mit dem HC Einsiedeln geliefert haben. Wohlwissend, das jede Einsiedler-Mannschaft zu Hause eine Macht ist, schaften es unsere Jungs nicht von Anfang an konzentriert an die Sache zu gehen. Zu viele individuelle Fehler häuften sich und in der Defensive wurde ein ums andere mal «geschlafen». Unnötige Abschlüsse aus schelchten Winkeln und Halbchancen schienen die Horgner ins Verderben laufen zu lassen, als die Mannschaft zwischenzeitlich mit 6 Toren in Rückstand geriet.

Es brauchte ein Timeout und eine Umstellung auf eine 4:2 Deckung, um das Blatt in der 50. Minute doch noch wenden zu können. In dieser Phase zeigten unsere Jungs Charakter, nutzten die richtigen Chancen uns netzten erfolgreich ein. Auch 5 tolle Paraden von Goalie Florian Trachsel hielten uns im Spiel und auch dank etwas Glück kamen unsere Jungs mit dem letzten Angriff zum erfolgreichen 22:21 Kampfessieg. Dies war sicherlich ein Schuss vor den Bug und wir wissen nun, dass man mit derselben Einstellung vermutlich im Halbfinal nicht nochmals reussieren kann.

 

DSC 3730 (Archivbild, Oliver Koller)

Teilen: