Spielvorschau NLB: SG Wädenswil/Horgen – TSV Fortidudo Gossau

Datum: 29. September 2020

4.10.2020 Spitzenkampf in der Waldegg

Am Sonntag empfängt die NLB- Handballmannschaft der SG Wädenswil-Horgen im Spitzenspiel den Tabellenführer TSV Fortitudo Gossau in der Waldegg in Horgen. Die St. Galler sind in dieser Saison noch ungeschlagen, nur im Cup unterlagen sie ganz knapp Stäfa. Gegen Kreuzlingen siegten sie vor einer Woche mit einem Tor Vorsprung. Das Team ist ausgeglichener geworden, es hängt nicht mehr so viel von Teamleader Luzius Graf ab, seine Mitspieler übernehmen erfolgreich mehr Verantwortung. Und im Tor stehen zwei hochkarätige Torhüter, darum ist Gossau ein Spitzenteam mit hohen Ambitionen.

Im der letzten Saison siegte die SG zu Hause in der Waldegg gegen Gossau mit einem Tor Vorsprung, auswärts verloren sie drei Toren Differenz. Gegen diese Mannschaft braucht es eine Spitzenleistung, um zu gewinnen. Dazu benötigt es zwei Torhüter, denen immer wieder gute Paraden gelingen, davor muss die Verteidigung zusammen stehen, kämpfen und die Gegner zu keinen guten Abschlüssen kommen lassen. Wenn die SG im Angriff  ihr schnelles Spiel durchziehen und die Chancenauswertung der letzten Spiele beibehalten kann, wird es sicher ein spannendes Spiel. Es braucht von jedem Spieler eine gute und konzentrierte Leistung, um die Ungeschlagenheit in der Waldegg zu bewahren. Trainer Milicic kann wieder auf  Wolfer zählen, er ist wieder gesund. Hopp SG Wädi-Horge!

NLB: SG Wädenswil-Horgen : TSV Fortitudo Gossau

Sonntag, den 4.10.2020, 16.00 Uhr, Waldegg Horgen

 

Teilen: