Spielbericht U17 P / 08.09.2018

Datum: 9. September 2018

SG PFADI W’THUR/ TV RÄTERSCHEN      45 : 26      SG WÄDENSWIL/HORGEN 2 °

HZ 23:10

Schiesst man die Tore nicht bekommt man sie

Vorne verschossen und hinten inkonsequent und fahrig verteidigt. So könnte das Spiel zusammengefasst werden.

Wir verschiessen unsere drei ersten Chancen der Gegner bucht gleich 3 mal wir sind 3:0 hinten. Die ersten Minuten waren leider wegweisend für das ganze Spiel. Nur anfangs zweiter Halbzeit wo wir konsequent verteidigen und der Gegner etwas den Faden verloren hat konnten wir Tor um Tor aufholen bis er gegnerische Trainer genug gesehen hatte und ein Time – out nahm, um gleich danach, seine Stärksten Kräfte aufs Feld zu beordern. Das Spiel blieb aus SG W/H zwar besser als in der ersten Halbzeit aber nun schlichen sich wieder Fehlwürfe ein. 

Zusammenfassend kann man sagen, wir generieren genügend Chancen aber nutzen nur ein Bruchteil. Und hinten wird zu wenig konsequent verteidigt was dem Gegner – leider das Tore schiessen sehr einfach macht.

Das Spiel fand in der neu erstellten AXA Arena Stadt àeine sehr schöne Handballhalle!

Wädi / Horgen: Ramon 1, Balthasar 1, Dominic, Tobias 6, Lenny 7, Andrin, Loris 3, Marco 2, Roman, Cyrill 6

Teilen: