Spielbericht: 1. Liga, M1-01 Ab: SG Horgen/Wädenswil – TSV Frick 26:34 (13:16)

Datum: 9. Februar 2020

Bittere Niederlage im Abstiegskampf
Es war kein guter Tag für das Heimteam am Samstag in der Abstiegsrunde der 1. Liga. Mit einer schwachen Leistung im Angriff gaben die jungen Seebueben 2 wichtige Punkte im Kampf um den Ligaerhalt preis. Dabei zeigten sie in der Startphase der Partie ein ganz anderes Gesicht.

Voller Entschlossenheit stieg der Gastgeber in die Begegnung ein und legte dank solider Deckungsarbeit und präzisen Abschlüssen 4:0 vor. Die Gäste konnten jedoch gut darauf reagieren und setzten dem Spiel in der Folge ihren Stempel auf, bis sie nach gut 16 Minuten die Führung übernahmen und bis zum Abpfiff nicht mehr hergaben. Spielentscheidend waren nicht zuletzt 10 schwache Minuten der Seebueben in der zweiten Halbzeit, als sie 5 Fehlwürfe und 3 technische Fehler in Folge begingen und so die Aargauer geradezu einluden den Vorsprung auf 6 Treffer auszubauen. Durch die unterdurchschnittliche Ausbeute im Angriff war nicht mehr an eine Aufholjagt zu glauben. Auf der Gegenseite trafen die Fricker Füchse aus allen Winkeln und zwangen das Glück auf ihre Seite, sodass der Sieg auch in dieser Höhe nicht unverdient war. Bereits am kommenden Wochenende steht den Zürchern dadurch ein elementares Spiel bevor. In Appenzell treffen sie auf den zur Zeit zweitletzten der Tabelle, der mit einem Sieg gar an der SG vorbeiziehen könnte. Es gilt sich nun von der bitteren Niederlage schnell zu erholen und an der guten Leistung der Vorrunde anzuknüpfen.

M1-01 Ab: SG Horgen/Wädenswil – TSV Frick 26:34 (13:16)

Horgen Waldegg, 40 Zuschauer, SR: Eberhard/Lanz

Torfolge: 4:0; 6:5; 9:8; 9:12; 10:15; 13:16; 13:19; 17:22; 20:27; 26:34

Strafen: 3-mal 2 Minuten gegen Horgen/Wädenswil, 6-mal 2 Minuten gegen Frick

Horgen/Wädenswil: Bass/Schäfer, Diener (1), Feusi, Gantner (7/3), Kummer L. (1), Kummer M., Pfister, Platz, Schäfer C., Schuler (5), Wünsch (4), Ziegler (2), Zuber (6)

Frick: Hürzeler/Riner, Beck (5), Hauser (8), Hüsser (5), Leimgruber, Lenzin (3), Pflüger (3), Rickenbach, Schmid (1), Vollenweider, Wüst (9)

Teilen: