Pedja Milicic & Patric Weingarten als Trainer verpflichtet!

Datum: 19. April 2018

Der HC Wädenswil und der HC Horgen können mit Stolz die Verpflichtung der jeweiligen Cheftrainer für die beiden Leistungsmannschaften, welche nächste Saison in der NLB oder 1. Liga auflaufen werden, vermelden.

IMG 6986

 

Für das erste Leistungsteam konnte mit Pedja Milicic der Wunschkandidat verpflichtet werden. Pedja trainiert bereits seit Ende letzten Jahres sehr erfolgreich das Fanionteam des HC Wädenswil und steht mit ihm aktuell auf dem 1. Tabellenrang. Zuvor war Pedja beim HC GS Stäfa tätig, wo er auch im Juniorenbereich hervorragende Arbeit leistete. Diese wird er nächste Saison bei der SG Horgen/Wädenswil weiterführen und unter anderem für die beiden soeben aufgestiegenen Elite-Teams im MU17 und MU19 mitverantwortlich sein. Weiter wird er als Cheftrainer die Trainings des Handball Leistungszentrum Zürichsee (HLZ) übernehmen und neben Sportchef Beat Rellstab für die interne Trainerweiterbildung zuständig sein. Pedja hat einen 2-Jahresvertrag unterzeichnet.

Mit Patric Weingarten konnte für das zweite Leistungsteam ebenfalls ein ausgewiesener Handballfachmann gefunden werden, welcher seine sportlichen und mittlerweile auch beruflichen Wurzeln in Horgen hat. Patric betreute diese Saison die MU15-Elite-Mannschaft und unterstützt aktuell den NLB-Trainer Zsolt Györi beim Training und Coaching der ersten Mannschaft. In der Vergangenheit spielte Patric für Amicitia Zürich, Wacker Thun und den HC Horgen, wo er vor Jahren bereits einmal als Cheftrainer des NLB-Teams amtete.

Unabhängig von der Ligazugehörigkeit nächste Saison werden die beiden Vereine den erfolgreichen Weg mit Spielgemeinschaften im Leistungsbereich weitergehen und hoffen, dass mittelfristig einige Eigengewächse nachrücken werden und den beiden Teams einen lokalen Stempel aufdrücken können.

Pressemitteilung HC Wädenswil & HC Horgen

Teilen: