Hiobsbotschaft für die 1. Mannschaft

Datum: 27. April 2018

20 Mirko Santoro

Leider wird Mirko Santoro infolge einer Knieverletzung beim letzten Spiel gegen Birsfelden dem HC Horgen mehrere Monate fehlen. Offenbar ist das vordere Kreuzband gerissen sowie der Knochen gequetscht. Wir wünschen ihm von Herzen schnelle Genesung und eine grosse Portion Zuversicht, dass er schon bald wieder auf der Matte steht. Kopf Hoch Mirko!

 

Teilen: