Bericht Animationsspieltag

Datum: 19. Januar 2015

Grossaufmarsch am HCH-Animationsspieltag in der Waldegg: U9 + U11 am 11.1.2015

 

Den ganzen Sonntag fand ein weiterer erfolgreicher HCH-Nachwuchsanlass statt: 150 Kinder aus der Zürichseeregion lieferten sich insgesamt 72 spannende Minihandball-Matches. Die starken Heimteams spielten in der Waldegg resultat- und anzahlmässig gross auf.

Am Vormittag massen sich 3 HCH-U9-Teams mit verschieden starken 6 Gästeteams. Dabei wurden fast alle Spiele siegreich beendet.

Am Nachmittag spielten gar 4 U11-Heimteams gegen 10 Gästeteams. Dabei wurde ein Fortgeschrittenenturnier auf einem Platz durchgeführt und ein Anfängerturnier auf zwei Plätzen. Auch in den beiden U11-Kategorien gewannen die HCH-Teams eine sehr deutliche Mehrzahl der Matches.

Eltern und Coaches verfolgten mit Freude und Stolz, welch grosse Fortschritte die Nachwuchs-SpielerInnen machen. Was aber mindestens so erfreulich wie die Siege stimmte, war die überaus friedliche und faire Stimmung am Turnier. Die SchiedsrichterInnen und der Zeitnehmertisch, zum grossen Teil aus der JuniorInnenabteilung des HCH rekrutiert (unterstützt durch einige ‚alte Hasen’) führten den Spielbetrieb souverän. Wer am Sonntag in der Waldegghalle war, sah deutlich: Der HCH lebt J

Und der nächste Anlass folgt eine Woche später, am 18.1.15 führt der HCH in der Berghalden ein ZHV-U13-Plauschturnier durch. Hopp HCH FU13!

Teilen: