Basel in der Favoritenrolle – Freitag 9. März 2018

Datum: 8. März 2018

Spielbeginn 20.15 Basel Rankhof

Im einzigen Freitagsspiel der 20. Runde in der NLB empfängt der
unangefochtene Leader RTV Basel den HC Horgen.
An das Hinspiel gegen Basel erinnert sich keiner der Akteure gerne zurück,
setzte es damals doch die höchste Saisonniederlage (21:39) ab. Der RTV
Basel, letztes Jahr aus der NLA abgestiegen zeigt diese Saison klar auf wohin
sie wollen, nämlich auf direktem Weg zurück ins Oberhaus. Mit 18 Siegen
aus 19 Begegnungen stehen sie klar an der Tabellenspitze der NLB.


Dennoch sind die Vorzeichen nicht die gleichen. Vor Wochenfrist
schrammten sie knapp an einer Niederlage gegen den elften, den KTV
Altdorf (25:26) vorbei. Dem HC Horgen seinerseits gelang, nach sieben
Niederlagen in Folge, der ersehnte Befreiungsschlag mit dem Derby- Sieg
(34:32) gegen die Lakers Stäfa. Der erste kleine Schritt Richtung Ligaerhalt
ist dem HC Horgen damit gelungen, der Weg ist aber noch lange und es
wäre sicher vermessen vom Team heute einen Sieg in Basel zu erwarten.
Eines ist sicher, abschlachten wie in der Vorrunde wird sich der HCH nicht
lassen, zumal das Team von Zolt Györi vollzählig antreten kann.

Hans Stapfer

Teilen: