Vorschau NLB: SG Wädenswil- TV Steffisburg

Datum: 9. September 2021

Zweites Heimspiel gegen das Überraschungsteam

Im zweiten Heimspiel der NLB Mannschaft der SG Wädenswil-Horgen in der Glärnsichhalle ist die Überraschungsmannschaft der ersten Runde, der TV Steffisburg, zu Gast. Sie gewannen zu Hause gegen den Aufstiegskanditaten TV Endingen. Da bei Steffisburg, ähnlich wie bei der SG, das Gerüst der Mannschaft zusammen geblieben ist, waren sie schon besser aufeinander eingespielt wie Endingen, das viele Abgänge aber auch Zuzüge zu verzeichnen hatte. Zurück bei Steffisburg ist auch Ivan Wyttenbach von Wacker Thun, der nach einer Operation wieder fit ist.

Die SG ist gewarnt. Vieles lief schon gut, aber vorallem die Deckungsarbeit muss verbessert werden, um gegen Steffisburg zu bestehen. Wenn wieder konsequenter zusammengestanden und zugepackt wird, kommen sicher auch die Torhüter besser ins Spiel. Der Aufbau des Angriffs war schon recht gut und effektiv, aber die SG profitierte auch von den Löchern der generischen Abwehr. So leicht wird es ihnen Steffisburg nicht machen, aber die SG kann ja auch noch mehr.

Freuen wir uns auf ein spannendes, schnelles und faires Spiel. Hopp Wädi-Horgä!

Unterstützen sie die Mannschaft lautstark, sie wird es ihnen danken!

NLB: SG Wädenswil- TV Steffisburg

Sonntag, 12.09.21, 17.00 Uhr, Sporthalle Glärnsich Wädenswil

 

NLB: SG Wädenswil- TV Steffisburg

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Teilen: