Vorschau NLB: SG Wädenswil/Horgen – TSV Fortitudo Gossau

Datum: 7. April 2022

Erstes Heimspiel der SG 2022 in der Glärnischhalle

Am Samstag empfängt die SG Wädenswil-Horgen in der Glärnischhalle den TSV Fortitudo Gossau. Die St. Galler hatten ein schweres Programm in den letzten vier Runden. Sie gewannen einzig gegen Solothurn, Niederlagen gab es auswärts gegen Kreuzlingen und Stäfa und zu Hause am letzten Samstag gegen Handball Endingen. So ist ihre Hoffnung auf einen Finalrundenplatz geschwunden, denn sie liegen fünf Spiele vor Ende der Meisterschaft mit acht Punkten Rückstand auf dem fünften Tabellenrang. Angeführt von ihrem Spielmacher Lind spielen sie einen schnellen und abwechslungsreichen Handball,sie sind jederzeit ein erst zu nehmender Gegner.

Die SG konnte sich nach dem letzten Sieg gegen den BSV Stans eine Woche erholen, um mit dem schmalen Kader weiterhin erfolgreich zu sein. Ob die Verletzten schon wieder einsatzbereit sind, das wird sich noch weisen. Aber sie haben auch bewiesen, dass sie mit den guten Wechseln der Spieler durch Trainer Milicic während dem Spiel

Fähig sind, das Tempo hoch zu halten und auch immer wieder das Spieldiktat zu übernehmen. Dazu braucht es aber wieder alle Spieler, von den Torhütern über die stabile Verteidigung bis zu den schnellen und wirbligen Angriffsspielern. Unterstützen wir unsere Mannschaft am Samstag lautstark und feuern sie an! Hopp Wädi-Horgä!

NLB: SG Wädenswil-Horgen – TSV Fortitudo Gossau

Samstag, den 09.04.22, Turnhalle Glärnisch Wädenswil

Teilen: