Vorschau 1. Liga: SG Kloten Handball – SG Horgen/Wädenswil

Datum: 29. März 2022

Zwei Teams, 0 Punkte. Die Ausgangslage vor dem Nachholspiel zwischen der SG Kloten Handball und den Erstligisten der SG Horgen/Wädenswil verspricht einiges. Der Sieger der Partie macht einen grossen Schritt in Richtung Barrage, bei welcher der Ligaerhalt trotz enttäuschender Abstiegsrunde noch geschafft werden kann. Näher als 4 Tore war in der aktuellen Abstiegsrunde keines der beiden Teams an einem Punktegewinn. Dies war im Rückspiel der SGHW gegen Gossau vom Sonntag der Fall, in welchem die noch immer personell stark eingeschränkten Schützlinge von Nelius zwar beherzt, aber trotzdem erfolglos kämpften.

Im Kellerduell gilt es nun die Niederlagenserie zu beenden und den ersten Sieg im Jahr 2022 einzufahren. Nelius zeigt sich hierzu optimistisch: «Unser Kader dürfte sich in den nächsten Wochen mit Verletzungs-Rückkehrern wieder deutlich verstärken. Wenn wir beide Spiele gegen Kloten gewinnen, dürften wir zumindest in der Barrage stehen.» Die Aussicht auf den Ligaerhalt sind somit intakt und die Erstligisten der SGHW werden am Mittwoch im Auswärtsspiel alles dafür geben, dass dies so bleibt.

M1-02, SG Kloten Handball -SG Horgen/Wädenswil

Mittwoch 30.3., 20:45 Uhr, Kloten Ruebisbach

Teilen: