Vorschau 1. Liga: SG Horgen/Wädenswil – TV Pratteln NS

Datum: 9. September 2021

Vor fast genau 11 Monaten, am 11. Oktober 2020 bestritt die 1. Liga Mannschaft der SG Horgen/Wädenswil ihren letzten Ernstkampf, bis bereits die zweite Saison in Folge abgebrochen werden musste. Damaliger Gegner war der TV Pratteln NS, welcher sich in eigener Spielstätte mit 24:28 geschlagen geben musste. Matchwinner auf Seiten der SG war ein gut aufgelegter Christian Gantner mit 12 persönlichen Treffern. Nun, 336 Tage später, stehen sich die beiden Teams erneut gegenüber.

Im Heimspiel, direkt vor der NLB-Partie, kämpfen die Schützlinge von Stephan Nelius um erste wichtige Punkte in der Vorrunde. Der Modus sieht vor, dass die jeweiligen Erst- und Zweitplatzierten nach einer Doppelrunde bis Weihnachten für die Aufstiegsspiele qualifiziert sind, die Teams auf den Rängen 3-8, kämpfen um den Ligaerhalt. Gruppenfavorit dürfte die SG GC Amicitia / HC Küsnacht sein, verfolgt von einer engen Leistungsdichte zwischen Kloten, Pratteln, Siggenthal und der SGHW. Eine treffsichere Prognose nach einer solch langen Wettkampfpause zu erteilen gleicht jedoch dem Prinzip von Kaffesatzlesen.
Im Gegensatz zu den Seebueben konnten die Basler jedoch immerhin ihre Form bereits in einem Ernstkampf testen. In der Vorrunde des Schweizercups verloren sie am vergangenen Samstag mit 28:22 gegen den Ligakonkurrenten Altdorf. Ob die zweite Niederlage – und somit die ersten Punkte für die SG am Sonntag bereits folgen kann ab 15 Uhr live in der Glärnischhalle mitverfolgt werden.

Teilen: