Vorschau 1. Liga: SG Horgen/Wädenswil – HV Herzogenbuchsee

Datum: 12. Mai 2022

Abstiegsduell auch ein Familienduell

In der Barrage um den Abstieg aus der 1. Liga in die 2. Liga empfängt die SG Horgen-Wädenswil den HV Herzogenbuchsee. In einer Woche, am 22.5, ist dann das Rückspiel in Herzogenbuchsee. Der Verlierer dieser beiden Partien steigt in die 2. Liga ab.

Die SG Horgä-Wädi hat in den letzten Spielen gezeigt, dass die Formkurve stimmt, die Leistungen stiegen stetig. Das Zusammenspiel klappt, die Laufbereitschaft und der Kampfgeist ist gross und danke den gewonnenen Punkten ist auch das Selbstvertrauen, das so lange gefehlt hat, wieder zurück. Das braucht es alles, um diese Barrage erfolgreich zu gestalten. Die Mannschaft ist ausgeglichen, es braucht jeden und jeder kann eine entscheidende Rolle übernehmen, das ist eine Stärke dieses Teams.

Das ist beim Gegner, dem HV Herzogenbuchsee, laut Torschützenliste nicht der Fall. Da schwingt mit 163 Toren Luc Kummer obenaus, den wir alle von der letzten Saison her kennen, als er noch mit seinem Bruder Marc in der 1. Liga der SG Horgen-Wädenswil spielte. Wir freuen uns auf seine Rückkehr in die Waldegghalle, hoffen aber, dass die SG weiss, wie ihn in den Griff zu bekommen. Sicher wird dieses Bruderduell speziell sein, geht es doch um viel. Wie toll wäre es, wenn auch viele Zuschauer unser Team bei ihrer Mission Ligaerhalt unterstützen werden, denn auch das ist ein wichtiger Faktor. Hopp Horgä-Wädi!

Abstiegs- Entscheidungsspiele: SG Horgen-Wädenswil – HV Herzogenbuchsee

Sonntag, 15.05.22 , 17.00 Uhr, Horgen Waldegg

Teilen: