Vorschau 1. Liga SG Horgen/Wädenswil – HC Einsiedeln

Datum: 19. September 2018

Am Samstag treten die 1. Ligisten der SG Horgen/Wädenswil bereits zum vierten Auswärtsspiel in Serie an. Im Gegensatz dazu sammelt der Gegner aus Einsiedeln fleissig Heimspiele. Ein Vorteil scheint dies in dieser Saison für die Innerschweizer jedoch nicht zu sein. Den bisher einzigen Sieg konnten die Gastgeber vor Wochenfrist gegen das Tabellenschlusslicht Wohlen fernab der heimischen Halle einstreichen.

Unterschätzen darf man in dieser 1. Liga Gruppe jedoch keines der Teams. Insbesondere auf Einsiedelns Topscorer Mark Schelbert gilt es ein Auge zu werfen. Jedes dritte Tor der Klosterstädter wurde vom 32-jährigen Routinier mit NLA-Erfahrung erzielt. Für die Zürcher gilt es wie für die Einsiedler die positive Stimmung aus dem Sieg gegen der letzten Woche mitzunehmen. Das neu formierte Team von Trainer Patric Weingarten befindet sich immer noch in der Aufbauphase und muss insbesondere weiter an der Konstanz der gezeigten Leistungen arbeiten. Gelingt es das vorhandene Können über die gesamte Spieldauer abzurufen stehen die Chancen gut auch an diesem Wochenende die zu vergebenen Punkte an den Zürichsee zu holen und den wichtigen Schritt in die vordere Tabellenhälfte zu absolvieren. 

Das Spiel wird am Samstag 22.9. um 17:30 Uhr in der Einsiedler Brühl-Halle angepfiffen. Spieler und Staff freuen sich auf lautstarke Unterstützung aus den eigenen Reihen.

AS

Teilen: