Vertragsverlängerung mit Pedja Milicic

Datum: 11. Januar 2022

Wir freuen uns, euch die Vertragsverlängerung um weitere 2 Jahre mit unserem NLB-Trainer Pedja Milicic bekanntzugeben. Nach der erfolgreichsten Saison in der Geschichte der Spielgemeinschaft lag es auf der Hand, dass wir möglichst für versuchten mit Pedja zu verlängern, wohlwissend, dass sein Name wohl bei einigen NLA- und SPL-Teams auf der Wunschliste steht. Ausschlaggebend für eine Verlängerung war wohl, dass Pedja auch in den nächsten Jahren mit dem grössten Teil seiner „Familie“ weiter arbeiten und weitere Eigengewächse in das Fanionteam integrieren kann. Wo sein Abenteuer irgendwann enden wird steht in den Sternen, aktuell grüssen wir von der Tabellenspitze mit 2 Punkten Vorsprung und einem Spiel weniger auf den 3. Rang. Eine Qualifikation für eine weitere Aufstiegsbarrage darf aktuell also durchaus als realistisch angeschaut werden.

 „Es ist kein Geheimnis, dass Pedja immer das Maximum mit seinen Mannschaften herausholen will. Nach dem knapp verpassten Aufstieg in der letzten Saison, reizt ihn natürlich eine Wiederholung einer Aufstiegs-Barrage mit dem dieses Mal hoffentlich besseren Ende für sein Team. Von Vereinsseite her hat er aber keinen Druck zu erwarten, das Saisonziel (vorderes Tabellendrittel) bleibt immer noch dasselbe.“ meint Sportchef Beat Rellstab. Pedja bleibt auch weiterhin Leistungstrainer unserer Juniorenmannschaften U13-Inter, U15-Elite und U19-Inter, daneben ist er hauptverantwortlich für das Handball Leistungszentrum Zürichsee. Wir freuen uns sehr auf eine weitere Zusammenarbeit und hoffen, dass diese freudige Mitteilung auch einen positiven Effekt auf die kommenden Spielergespräche haben wird.

 

Vorstand HCW & HCH

Teilen: