U13 mit erster Saisonniederlage

Datum: 3. März 2014

Am letzten Samstag war es soweit. Die U13 Rookies erlitten ihre erste Saisonniederlage. Nicht überraschend waren es die Grasshoppers, welche den Jungs von Beat Rellstab eine über 60 Minuten spannendes Spiel lieferten. Durch diverse Abesenzen und nur mit 9 Feldspieler angetreten, fanden die Horgner nur selten zu ihrem gewohnten Niveau und ermöglichten den Zürchern zahlreiche Möglichkeiten zu einfachen Gegenstosstoren. Hinzu kam, dass die beiden Führungsspieler Jann Bamert und Tim Rellstab, durch unglückliche Zusammenstösse zeitweise nicht spielen konnten. Dadurch lasstete zu viel Verantwortung auf den Schultern der anderen Spieler, was ein Zurückkommen ins Spiel verunmöglichte. Trotz Tränen, Schmerzen und teils unglücklichen Schiedsrichterentscheiden liessen die Seebuben nie locker und konnten schlussendlich mit dem Resultat 23:26 den Schaden in Grenzen halten.

Die Niederlage ändert aber nichts daran, das die Horgner bereits am nächsten Wochenende gegen Uster den Regionalmeistertitel frühzeitig feiern können, sofern sie mindestens einen Punkt einfahren.

Jann1DSC 3434

 

Teilen: