Spielbericht HC Horgen – RTV Basel

Datum: 11. März 2018

SPO 8183AHorgen von Leader RTV Basel ausgespielt

Nach dem 21:39 im Hinspiel hatte Horgen auch im zweiten Saisonduell mit Basel nichts zu bestellen. Auswärts unterlag der Tabellenvorletzte dem Leader 27:42.

Basel überrent die bis zur 24. Minute tapfer kämpfenden Horgner noch vor der Pause mit 20:11.

Bis zur Auszeit von RTV Trainer Sarac, sechs Minuten vor dem Seitenwechsel, stand es nur 14:11 für die favorisierten Gastgeber. Doch jetzt legten sein Spieler einen Zacken zu, nutzten jeden Fehler oder Fehlwurf ihres Gegners gnadenlos aus und bauten innert weniger Minuten ihren Vorsprung zur Pause auf neun Treffer aus. Verdanken konnten sie den Pausenstand auch ihrem ausgezeichneten Torhüter Pazemeckas der 43% der Schüsse auf seinen Kasten entschärfte und in Ueberzahl einen Treffer ins verweiste Horgner Tor erziehlte.

 

Auch in der zweiten Halbzeit gelang den Gästen zwar der erste Treffer, doch dem Tempospiel des Leaders waren sie nicht gewachsen und so bauten die Basler ihren Vorsprung weiter aus, wobei vor allem ihre Aussenspieler nach belieben Scorten. Das Heimteam spielte definitiv in einer anderen Liga, wobei vor allem Horgens Deckung mal für mal die Grenzen aufgezeigt wurde. In der zweiten Hälfte schonte die Horgner Bank einige Spieler um dem Nachwuchs eine Chance zu geben, grosse Auswirkungen auf das Spiel hatte diese Massname aber keine.

Nationalliga B: RTV Basel – HC Horgen (20:11) 42:27

Basel Rankhof, 120 Zuschauer. SR

Torfolge: 2:0, 6:2, 7:3, 9:5, 14:8, 14:11, 20:11, 27:15, 30:17, 34:21, 38:24, 42:27.

Strafen: Basel, 4×2.Horgen 3×2.

RTV Basel: Pazemeckas 1-60 (1), Pfister 2×7 Meter: Ahmetasevic, Attenhofer, Basler(7), Berger (5), Ebi (2), Göpfert (1), Hylken, Jurca (6/3), Jurjevic (7), Meier, Stamenov (8), Steiner (5).

HC Horgen: Crippa 20-40, Kasalo: Müller (3), Oberli (5), Gantner (1), Affentranger (5/4), Santoro, Karlen, Wolfer (3), Thaler (6), Klampt (3), Arnold (1), Mackintosh, Bless.

Auszeit Horgen: 8. Minute 6:2, 21.Minute 14:8, 42.Minute 30:17.

Auszeit Basel: 24.Minute 14:11,

Bemerkungen:13. Minute,Pazemeckas hält 7 Meter von Müller.

Hans Stapfer

Teilen: