Infos zum Schüeli für 1. und 2. Klassen

Datum: 10. Dezember 2017

Anmeldeformular für 1. – 2. Klasse >> Hier Herunterladen <<

 

Infos für Lehrer >> Hier Klicken <<

Infos für Schüler >> Hier Klicken <<

Regeln für Streethandball 1. – 2. Klasse >> Hier Klicken <<

 

Für die Lehrer der 1. – 2. Klassen

2. MINI-STREET-HANDBALL-SCHÜLERTURNIER 2018, 10. März 2018

Liebe Klassenlehrperson

Wie jedes Jahr im Frühling findet in der Waldegg-Turnhalle unser traditionelles Handball-

Schülerturnier statt.

Die 1.  und 2. Klasse spielt am Samstag, 10. März 2018

Jede Mannschaft braucht einen volljährigen Coach, der die Kinder neben und auf dem Spielfeld betreut.

Dies kann ein Lehrer, Elternteil oder sonst eine Person sein. Bitte den Namen auf der Mannschafts-Anmeldung eintragen.

Das Handball-Schüeli ist eine weitere Gelegenheit, Schülerinnen und Schüler für Sport und

Bewegung zu begeistern. Wir hoffen auch in diesem Jahr auf eine rege Teilnahme.

Beachten Sie bitte den Anmeldeschluss am 12. Januar 2018

 

Gerne geben wir den jungen Spielern die Gelegenheit, sich auf die Spiele vorzubereiten. Die

Trainer des HC Horgen bieten ein Probetraining an am Mittwoch, 31.1.2018 zwischen 16:00 Uhr und 17:30 Uhr in der Sporthalle Waldegg.

Eine Anmeldung für das Probetraining ist nicht nötig.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Für weitere Auskünfte stehen wir jederzeit gerne zur

Verfügung. (043 538 67 28 oder schuelerturnier@hchorgen.ch)

Mit freundlichen Grüssen

Das OK Team

 

Für die Schüler der 1. und 2. Klassen

2. MINI-STREET-HANDBALL-SCHÜLERTURNIER 2018, 10. März 2018

Liebe Schülerinnen und Schüler

Im März 2018 habt ihr in der Sporthalle Waldegg Gelegenheit, euren Team- und Klassengeist zu beweisen.

Mannschaftszusammensetzung

Mädchen und Knaben dürfen zusammen in der gleichen Mannschaft spielen. Ob reine Mädchenmannschaften nur untereinander spielen, hängt von der Anzahl der Anmeldungen ab. Die SpielerInnen einer Mannschaft müssen alle aus der gleichen Schulklasse stammen. Jede/r SpielerIn ist nur in einer Mannschaft spielberechtigt. Pro Mannschaft sind 8 SpielerInnen zugelassen. Mädchentore zählen doppelt!!!

Mannschaftsname

Maximal 15 Zeichen

Mannschafts-captain

Jede Mannschaft wählt einen Captain. Dieser wird die Informationen erhalten(Anmeldebestätigung/Spielplan). Für die Weiterleitung an seine Mannschaft ist der Captain verantwortlich.

Mannschaftscoach

Jede Mannschaft braucht einen volljährigen Coach, der euch neben und auf dem Spielfeld betreut.

Bekleidung

Die Mannschaft muss in einheitlichem Tenueoberteil spielen.

Kategorien

Je nach Anzahl Anmeldungen pro Klassenjahrgang kann es vorkommen, dass einzelne Mannschaften gegen eine höhere oder tiefere Klasse spielen werden. Mischklassen spielen automatisch in der höheren Altersklasse.

Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Der Handball Club Horgen lehnt jede Haftung ab.

Disquali-fikation

Der Organisator behält sich vor, bei Missachtung der Anmelde- oder Turnierbestimmung oder bei schlechtem Betragen, SpielerInnen oder ganze Mannschaften vom Turnier auszuschliessen.

Verpflegung

Das Waldeggstübli ist geöffnet. Dort werden Getränke und Esswaren zu angemessenen Preisen angeboten.

Anmeldung

Füllt das beiliegende Anmeldeformular aus (Hier): bitte, bitte schreibt deutlich!!!

 

Einsenden an: Bente Köstinger, Bühlweg 2, 8810 Horgen oder                                             schuelerturnier@hchorgen.ch

 

 

Anmeldeschluss ist der 12. Januar 2018

Sportliche Grüsse

Das OK Team

 

Regeln Street-Handball 1. und 2. Klasse

Hauptunterschiede zum „normalen“ Handball:

  • Der Street-Handball hat dieselben Masse wie der normale Handball, ist allerdings weicher und lässt sich einfacher fangen.
  • Im Street-Handball sind keine Dribblings (Prellen) erlaubt.
  • Körperkontakt ist nicht erlaubt. Es darf nur auf den Ball verteidigt werden.

So spielst Du den Ball:

  • Du darfst den Ball mit allen Körperteilen spielen, ausser mit den Unterschenkeln oder Füssen.
  • Du darfst den Ball höchstens 3 Sekunden festhalten.
  • Du darfst dich mit dem Ball in der Hand höchstens 3 Schritte bewegen.
  • Du darfst den Ball nicht prellen.

So spielst Du als Torwart:

  • Du darfst den Ball mit allen Körperteilen abwehren.
  • Du verlässt den Torraum nur ohne Ball.
  • Torhütertore aus dem eigenen Torraum sind nicht erlaubt. Befindest Du dich als Torhüter ausserhalb des Torraums darfst Du Tore erzielen.

So spielst Du fair:

  • Halten, Stossen, Schlagen und Klammern sind nicht erlaubt.
  • Du darfst nur auf den Ball verteidigen.

Fouls und Strafen:

  • Begehst Du ein Foul, so erhält die andere Mannschaft den Ball. Im Wiederholungsfall kann dir der Schiedsrichter eine Zeitstrafe ( 2min) geben.
  • Verhinderst Du durch ein Foul eine klare Torchance, darf die andere Mannschaft einen Penalty werfen.

So spielst Du nach einem Fehler weiter:

  • Geht der Ball aus dem Spielfeld gibt es Einwurf (auch hinter dem Tor).
  • Du hast einen Fuss auf der Linie.
  • Der Verteidiger haltet einen Abstand von 3 Metern ein.

So spielst Du nach einem Tor weiter:

  • Der Goalie macht einen Abwurf vom Torraum und es wird weitergespielt.

So spielst du am Torraum:

  • Du darfst den Torraum nicht betreten.
  • Der Torraum gehört dem Goalie.
  • Liegt der Ball im Torraum, gehört er dem Torhüter.
  • Du darfst den Ball dem Goalie nicht zurückspielen, wenn der Goalie im Torraum steht.
Teilen: