Spielbericht: 1. Liga: M1-01-Ab, SG Horgen/Wädenswil – Handball Stäfa 26:31 (11:16)

Datum: 12. Februar 2022

Startphase kostet Derbysieg

Die Erstligisten der SGHW vergeben ihre Siegeschancen bereits in den ersten Minuten des dritten Derbys der Saison. 2 Tore, 5 technische Fehler, 2 Fehlwürfe und eine Zeitstrafe. So lautete das Verdikt für die Gastgeber nach den ersten 10 Spielminuten. Gleichzeitig zeigte sich das angereiste Farmteam von Stäfa in bester Spiellaune und präsentierte insbesondere den deutlich stärkeren Torwillen als das Heimteam. Die Hypothek aus dem 2:6 der Startminuten wog zu schwer für die SGHW. Insbesondere in der Defensive konnten sich die Gastgeber über die gesamte Dauer der Partie nicht an das Spiel der Stäfner über die Kreisläufer und Flügelspieler einstellen. Exemplarisch dazu erzielten die Schützlinge von Nelius zwar das 11:15 nur gerade 8 Sekunden vor dem Pausenpfiff, kassierten aber direkt im Gegenzug ohne grosse Gegenwehr den 5-Tore Rückstand zum Seitenwechsel.
Nach dem Unterbruch zeigte sich das Heimteam jedoch kämpferisch. Die Verteidigungsreihen packten plötzlich zu und erschwerten so den Rechtsufrigen das Leben gehörig. Dazu sorge David Kälin im Angriff für zusätzlichen Druck und führte sein Team bis zum 18:20 Anschlusstreffer. Danach vermochte es die SG jedoch nicht, das Spiel in die eigenen Hände zu nehmen und gestand den Gästen erneut einfache Tore zur neuerlichen 4-Tore Führung zu, bei welcher sich die Partie über die verbleibenden 15 Minuten einpendelte. Stäfa holte sich den Sieg an diesem Tag verdient, auch wenn für die SG mehr drin gelegen wäre. Die nächste Chance bietet sich den Erstligisten am kommenden Samstag, beim Auswärtsspiel gegen Uster.

M1-01-Ab, SG Horgen/Wädenswil – Handball Stäfa 26:31 (11:16)
SR: Schlegel/Steiner
Horgen Waldegg, 30 Zuschauer

Strafen: je 2*2 Min.

SGHW: Bass / Schäfer M., Diener (1), Döbbeling, Esposto (5), Füllemann (3/1), Gorlé (6/3), Hitz (1), Kälin (8), Kummer, Massatsch, Pfister, Platz, Schäfer C. (2)

 

1. Liga: M1-01-Ab, SG Horgen:Wädenswil – Handball Stäfa3379

 

Teilen: