Handball Golf Charity

Datum: 2. April 2022

Grundidee

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) organisiert am Freitag, 10. Juni 2022 die erste Handball Golf Charity im Golfpark Otelfingen (Zürich).

Mit der Handball Golf Charity wollen wir einen möglichst grossen Beitrag für unsere Stiftung Pro Handball sammeln und damit einen Beitrag zur Förderung von wichtigen Nachwuchsprojekten wie zum Beispiel der Handball-Akademie Frauen leisten.

Der sportliche Event wird sowohl für Golfspieler wie auch für Nicht-Golfer attraktiv sein. Nach dem sportlichen Teil wird bei einem gemütlichen Abendprogramm das Netzwerk gepflegt und die Kulinarik genossen.

Fabienne In-Albon mit an Bord

Mit Fabienne In-Albon unterstützt eine wahre Grösse des Schweizer Golfsports die Charity. In-Albon gehörte einst zu den besten 50 Golferinnen Europas und nahm für die Schweiz an den Olympischen Spielen 2016 in Rio teil. Über die Handball Golf Charity sagt In-Albon: «Sport war für mich eine Lebensschule, die ich nie missen möchte. Leider hat nicht jeder diese Möglichkeit und genau deshalb liegt es mir so am Herzen, diese Tür für ganz viele junge Menschen zu öffnen. Mit der Handball Golf Charity machen wir genau das, wir unterstützen den Nachwuchssport und ermöglichen ihnen den Zugang zu dieser wichtigen Lebensschule.»

Sportliche Umsetzung

Für alle golfenden Handballer und Supporter mit einem Handicap wird ein 4er Scramble 18-Loch-Golfturnier mit Kanonenstart und attraktiven Preisen organisiert. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 84 Teilnehmer limitiert.

Für Nicht-Golfer wird ein Schnuppergolf mit praktischem Teil auf dem Academy Platz organisiert. Die maximale Teilnehmeranzahl ist auf 24 Teilnehmer limitiert.

Infos und Anmeldung unter: https://www.handball.ch/de/netzwerk/handball-golf-charity/

Teilen: