Erfreuliches aus der Nachwuchsabteilung

Datum: 26. Januar 2022

Ein Juniorenteam, die U13 Inter Mannschaft von Trainer Oliver Thoma und Mathias Sigg sowie erstmals auch zwei Nachwuchsteams der SG Zürisee, also zwei Mädchenteams schafften nach Abschluss der Qualirunde den Sprung in die Aufstiegsrunde der Elite-Klasse.

In der höchsten Juniorenliga, der Elite tummeln sich jeweils die Nachwuchshoffnungen der Spitzenvereine. Meistens sind diese Teams Zusammenzüge der besten Talente einer Region.

Wie schwierig es ist sich in dieser Liga durchzusetzen spürt die momentan einzige Mannschaft der SG Horgen/Wädenswil, das U15-1 ELITE Team. Trotz intensivem Training ist es Ihnen noch nicht gelungen ein Meisterschaftsspiel für sich zu gewinnen. Eine Erfahrung, sich mit den Besten des Jahrgangs zu messen ist es aber allemal und natürlich auch ein Sprungbrett für die späteren Handball-Jahre.

Gute Chancen für einen Aufstieg haben alle drei Teams, wenngleich die FU16 und U13 das erste Spiel verloren geben mussten.

Am besten, oder fast perfekt läuft es diese Saison dem FU14 Team, begleitet vom Trainerteam, Michael Gerdsmeier,  Jürg Widmer und Lea Schärer.

Zum Glück musste die FU14 Inter zur Saison 2021/2022 nur wenige Spielerinnen in die nächste Altersklasse abgeben und schon nach ein paar Trainingswochen war klar, dass die neuen Spielerinnen das Team verstärken würden. Mit einer blütenweissen Weste und 16:0 Punkten konnte die Qualifikation erfolgreich abgeschlossen werden.

Auffällig war besonders, dass das Team viel Spass entwickelt hat nicht nur Tore zu werfen, sondern sie auch zu verhindern. Mit nur 120 Gegentoren in 8  Spielen kassierte die FU14 nicht nur die wenigsten Gegentore aller Hauptrundengruppen, sondern bekam im Schnitt nur 15 Gegentore.

Das erste Spiel der Aufstiegsrunde konnte mit 37:8 überlegen gewonnen werden, die schweren Spiele stehen aber noch bevor.

Wir hoffen und drücken die Daumen, dass die Aufstiegsrunde ähnlich erfolgreich wird wie die Hauptrunde und mindestens ein Team der SG Zürisee oder der SG Horgen/Wädenswil den Sprung in die Oberliga der Junioren, die Elite schaffen wird.

 

SG Horgen/Wädenswil U13 Inter verliert 1. Aufstiegsspiel  knapp mit 31:32 gegen die SG Fürstenland
Teilen: