Cup-Aus beim Saisonstart in der Waldegg

Datum: 29. August 2016

Bereits am Mittwoch dem 24. August hatte die neu gegründete zweite Mannschaft unter dem Namen SG Horgen-Wädi Talents den ersten Ernstkampf zu absolvieren. Dank dem zweiten Platz im Regionalcup durfte das Team im Schweizer Cup der Männer antreten. Der Gegner, das stark Verstärkte Team der Seen Tigers, das in dieser Saison endlich den Aufstieg in die NLB schaffen möchte war dann aber mit zunehmender Spieldauer doch eine Nummer zu gross für die Gastgeber.

Bis zur 10. Minute als Walber zum 4:4 ausgleichen konnte war noch alles offen und auch nach 27. Minuten betrug der Vorsprung der Gäste 11:10 nur ein Tor, zur Pause wuchs der Vorsprung aber noch auf 13:10.

 

Mit einem Sieg der Seebuben rechneten in der zweiten Halbzeit nicht einmal mehr die Optimisten zumal das neue Trainergespann Schönholzer, Kälin jetzt die Gelegenheit nutzten den jungen Talenten

Spielpraxis zu geben. Vor allem Schmidlin, der ehemalige Thalwiler glänzte dabei vom Flügel mit fünf Treffern aus sechs Versuchen.


Auch wenn das Spiel mit einer etwas hohen Niederlage, 23:31 endete darf man in dieser Saison auch von der zweiten Mannschaft einiges erwarten. Angeführt von den Routiniers mit NLB-Erfahrung Hegetschweiler, den Stapfer Brüdern, Sameli und Neuzugang Walber wird es den jungen Talenten sicherlich gelingen sich im Laufe der Meisterschaft in Szene zu setzen.

Schweizer Cup Runde 1 24.08.2016

SG Horgen – Wädi Talents 2. Liga – Seen Tigers 1. Liga 10:13 / 23:31

Horgen: Bass, Hofer; Walber (3), Cande, Sameli (1), Hegetschweiler (6), Schmidlin (5), Köchli,

Alig (1), Stapfer T. (4), Stapfer C. (3), Platz, Dettmann.

Tigers: Hauser, Kleinschmidt; Meili N. (1), Meili M. (2), Nussli (3), Meili C. (8), Ramadani (1), Nussbaumer (1), Huwiler (4), Matzinger, Vukelic (1), Oltmanns (1), Kiss (8), Weber (1).

Verschossene 7 Meter: Horgen 4, Tigers 4 !

Teilen: